Familienfreundliche Weingüter rund um Kapstadt

Etwas, was ich in Südafrika SEHR genossen habe: Es gibt anscheinend wirklich Länder, in denen sich Erwachsene mit Erwachsen-Dingen bespaßen dürfen und Kinder mit Kinder-Dingen. Heißt, man muss sich in den Augen der Gesellschaft in der Öffentlichkeit nicht nur noch um die Kinder kümmern, sondern darf gerne auch mal ein Glas Vino trinken, sich kulinarisch verwöhnen lassen, während die Kinder was anderes tun? Einfach spielen! Toll, oder? Ich muss es einfach immer wieder sagen: Südafrika ist Heaven für Eltern.

Also möchte ich euch mal drei Weingüter rund um Kapstadt vorstellen. Bei dem ersten haben wir auch übernachtet. Zu den anderen beiden haben wir einfach Ausflüge gemacht.

Das Weingut Spier mit Hotel Übernachtung und verschiedenen Restaurants

Spier war unser erstes Weingut auf dem Weg zurück nach Kapstadt und wir haben auch direkt übernachtet. Wirklich tolle große Zimmer und in der Mitte von 8 Zimmern befindet sich immer ein kleiner Pool. Einen großen gibt es natürlich auch noch :-)

Nachdem wir abends in einem der Restaurant gegessen hatten, was ich jetzt eher als „in Ordnung“ einsortieren würde, hat uns die tolle Weinprobe am folgenden Tag voll überzeugt. So überzeugt, dass wir gleich einige Flaschen gekauft haben. Tolle Sache: Es gibt nicht nur einen Kinderspielbereich, sondern es gibt auch eine „Kinderweinprobe“ mit Traubensäften und Jelly Beans :-)

Draußen gibt es gleich noch einen schönen Spielplatz und überhaupt: Es gibt einfach jede Menge Platz zum Toben und Spielen :-)

Babylonstoren – ein Muss für jeden Kapregion-Besucher

Wohl das bekannteste Weingut. Zumindest wenn man Blogs und Instagram als Inspiration für seine Reise nimmt. Ich wollte deshalb erst gar nicht hin, habe dann aber doch gedacht, ich kann es mir nicht entgehen lassen und ja, es ist definitiv wunder-, wunderschön. Mit herrlichem, riesigen Garten, in dem die Kids ordentlich rennen und entdecken können.

Wie gesagt, der Garten ist wunderschön und das Gut auf jeden Fall eine Reise wert. Allerdings fanden wir alles direkt um die Weinprobe herum nicht wirklich kinderfreundlich, weshalb wir für diese dann weiter gefahren sind. Nicht weit und eine Empfehlung von Freunden…

Unser absoluter Favorit: Warwick!

Ein kleines, wunderschönes Weingut. Mit Wiese, auf der man sich einfach unter die Schirme flezen kann und sich einen Picknickkorb bringen lässt, oder einfach auf der Terrasse zur wunderbaren Weinprobe mit kulinarischer Begleitung einkehrt.

Es gibt einen angelegten Wasserlauf, den die Kids als Wasserspielplatz nutzen, natürlich die Wiese und einen schönen Spielplatz. Es war einfach herrlich. Keiner von uns wollte wieder weg. Die Kinder, weil sie so schön gespielt haben und wir, weil wir uns damit (siehe Bild) einen sehr, sehr schönen Nachmittag gemacht haben :-)

Egal wo ihr hinfahrt (In Constantia, ganz nah an Kapstadt, gibt es auch tolle Weingüter): Weingüter zu besuchen ist einfach ein Muss. Auch für Eltern ;-)


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

Ein Gedanke zu „Familienfreundliche Weingüter rund um Kapstadt“

  1. Liebe Sarah,
    wir waren gerade dort und was ich echt auch empfehlen kann ist Boschendal.
    Da gibts einen ganz neuen Treehouse Spielplatz und eine Art Naturcamp für die Kinder – richtig schön gemacht und die Kinder sind betreut, während die Eltern Wein verkosten oder Essen.

    Liebe Grüße
    ruth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar