Südafrika mit Kindern: Garden Route, Plettenberg Bay & Tsitsikamma NP

Unsere Südafrika-Reise war einfach wundervoll. Andere machen ein Fotobuch im Nachgang, ich schreibe einen Blog. Manchmal, so wie jetzt gerade, denke ich: MANN!! WAS IST DAS FÜR EINE SCH…ARBEIT. Ich habe bereits so viele Posts zu Südafrika geschrieben. Warum? Weil wir SO viel erlebt haben. Und ja, das hier aufzuschreiben hilft mir zu begreifen. Wir reisen viel, wir erleben einen Menge auf unseren Reisen. Manchmal so viel hintereinander, dass es schwer fällt, das alles zu begreifen. Da hilft der Blog. Ich bearbeite Fotos, ich schreibe. Für euch, für uns.

Was wir unsere Kinder jeden Tag auf der Reise fragen: Was fandest du heute nicht so gut? Und was fandest du am besten? Nach einer Reise fragen wir das auch. Es geht um Erlebnisse, Unterkünfte. Für unsere Kinder war die schönste Unterkunft unser Airbnb Haus in Plettenberg Bay (Airbnb-Rabattlink unten…). Warum? Ja, ein eigenes Haus haben ist einfach schon etwas besonders für Kinder. Besonders wenn es einen sooo großen Garten hat wie das in Plett. Einen Garten, in dem man stundenlang unbeobachtet rumspielen kann. Sich Geheimverstecke ausdenken.

Ja, ein Haus in Südafrika mieten, das würde ich definitiv als Must-Do bezeichnen. Airbnb bietet natürlich wie überall eine Vielzahl von Unterkünften, auch in der Kapstadt Region. Wir haben uns für ein Haus in Plettenberg Bay an der Garden Route entschieden. (Kleiner Tipp: Richtet euch doch mal über diesen Freundschaftslink einen neuen Airbnb-Account ein, dann bekommt ihr für die erste Buchung einen Rabatt und wir ein kleines Guthaben für unseren nächsten Trip!)

Es war definitiv das am besten ausgestattete Haus, das wir über Airbnb je hatten. Aber seht selbst:

Es gab sogar 3 Schlafzimmer, es hätten also locker noch mehr Leute dabei sein können. Alles war so liebevoll und schön, mit Malzeug für die Kinder, ausreichend und schönen Handtüchern – die ich mir nachher dort in einem Laden noch selber gekauft habe – als Erinnerung :-)

Plettenberg selbst ist ein süßes Städtchen mit schönen Stränden. Absolut empfehlenswert ist der Strand beim Arch Rock und noch mehr das Essen dort bei Enrico.

Food Heaven – ok, bei uns auch Vino Heaven ;-)

Außerdem, und da sind wir bei dem nächsten Highlight: der Robberg Nationalpark. Das fand Stefan nämlich mit am besten. Wir sind mit den Kindern sogar die mittlere Runde (von 3 Optionen) über die Halbinsel gewandert. Das sind 6 km wortwörtlich über Stock und Stein. Also eher etwas für größere Kinder oder noch in der Trage. Unsere 6-Jährige hat das 1a gemacht. Der 3-Jährige auch, nur musste er ab ca. der Hälfte auch immer mal getragen werden.

Das Beitragsbild oben ist auch im Robberg entstanden. Es empfiehlt sich wirklich früh da zu sein, denn bei Sonne wird das Ganze schon heftig. Wenn ihr die mittlere oder ganz große Runde geht, könnt ihr mit ziemlicher Sicherheit auch Seelöwen sehen. Ach, es ist wirklich toll.

Der noch bekanntere National Park ist aber der Tsitsikamma. Auf jeden Fall ein Must see auf euer Reise und gut von Plettenberg erreichbar.

Ja, es gibt auch Murmeltiere oder ähnlich zu sehen. Sooo scheu sind die nicht :-)

Auf dem Weg nach Plettenberg Bay auf der Garden Route gibt es noch Knysna. Da wir dort bei unserer letzten Südafrika Reise schon waren, haben wir diesmal nur einen Lunch Stop mit Spielplatzbesuch gemacht. Auf jeden Fall Austern essen – dafür ist Knysna bekannt :-) Spielplätze gibt in in Südafrika sowieso bei SEHR VIELEN Restaurants.

Auch auf dem Weg liegt Wilderness. Das wurde mir von sehr vielen Leuten empfohlen und wäre definitiv auch etwas zum Wohnen für das nächste Mal. Der Strand ist auf jeden Fall schon mal toll!

Egal wo ihr an der Garden Route wohnt, wo ihr euch ein Haus mietet, ein Barbecue wird es wahrscheinlich überall geben. Denn „Braai“ ist so ein National“gericht“ der Südafrikaner. Also haben wir es uns in unserem Ferienhaus jeden Abend ungefähr so gutgehen lassen. Südafrika Urlaub halt :-)


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

Schreibe einen Kommentar