Elternzeit auf Bali mit Baby und Kind – Kosten, Orga und Must-brings

4 Wochen mit der ganzen Familie auf Bali – das muss doch SEHR teuer sein?! Ehrlich gesagt: wir haben uns für Bali entschieden, weil es günstiger bei höherem Komfort ist als die meisten Reiseziele in Europa. Rechnen tut sich ein solcher Aufenthalt allerdings ehrlich gesagt erst ab 3 Wochen Aufenthalt, da Flüge oft das teuerste sind. Ich versuche hier mal eine kleine Liste zu machen, was wichtig ist. Übrigens vorab: ich habe viele wertvolle Tipps von anderen Instagramern und Bloggern bekommen. Wenn einer von euch das hier gerade liest: DANKE!!!

bali baby elternzeit

Wie organisiere ich am besten einen Langstreckenflug mit Baby und Kleinkind?:

  • Günstige Flüge haben wir bei Emirates, Air France und KLM gesehen. Letztere kann ich in puncto Kinderfreundlichkeit allerdings nicht empfehlen, aber vielleicht war das ja ein subjektiver Einzelfall
  • Zwischenstopp mit Übernachtung ja oder nein? Wir haben uns für nein entschieden und es hat gut geklappt.
  • Das macht das Ganze in jedem Fall ein bisschen günstiger.
  • Babyschale buchen (siehe auch Flugtipps Baby hier)
  • Oder Maxi Cosi fürs Baby* mit in die Maschine nehmen (passt auch in den Fußraum und Baby kann drin schlafen)
  • Für ältere Kinder Tablet (benutzt unser für kleinen Filme auf Flugstrecken allerdings bereits seit er eins ist) und Kinderkopfhörer!*
  • Dünne Decken für die Kinder* (auf den kürzeren Flügen gibt es nichts von der Fluggesellschaft, ich habe Musselintücher genommen).

Kinderfreundliche Hotels auf Bali

IMG_1969

Reisebett ja oder nein?

Wie oben geschrieben, haben wir für beide Kinder Reisebetten mitgenommen, welche extrem leicht und klein waren. Grund für uns war, dass sie sich bei den häufigen Ortswechseln gleich heimisch fühlen sollten. Ein Kann, aber kein Muss. In jedem Fall glaube ich günstiger. Falls ihr das auch überlegt, kann ich euch das Deryan Reisebett für Kinder und das BabyBjörn Reisebett.

FullSizeRender-20

Was kosten Hotels?

Wir haben zwischen 50 und 100 Euro die Nacht für alle inklusive Frühstück ausgegeben – in der absoluten Hauptsaison. Im Inland ist es auf jeden Fall günstiger. In Ubud kannst du für 50 Euro schon wirklich Luxus erwarten. Deshalb würde ich beim nächsten Mal hier auch länger bleiben. Man kann dort auch echt viel machen. Ich verblogge das noch, versprochen ;-) Ubud ist jedenfalls mein favourite spot auf Bali. In den Strandorten mit kinderfreundlichen Stränden auf Bali ist es relativ teuer, wenn ihr eine Unterkunft direkt am Strand möchtet. Ich finde aber das lohnt sich und im Vergleich zu Europa immer noch günstig, denn das Niveau ist auch extrem hoch. Günstiger und mit schönem Strand kann man auf jeden Fall auf den Gilis schlafen.

elternzeit auf Bali bali mit kind

Am günstigsten Buchen könnt ihr nach unserer Erfahrung über agoda. Da haben wir immer den besten Deal bekommen. Airbnb gibt es mittlerweile auch mit vielen Angeboten.

Muss ich Babyessen mitbringen?

Jein :-) Unser Sohn war bei Reiseantritt gerade 1 Jahr geworden. Wir haben relativ viel mitgenommen. Was wir wirklich gebraucht haben? Babymilch und Milchbrei. Auch ist es nicht verkehrt ein paar Quetschies mitzunehmen. Ansonsten hat er aber voll mitgegessen. Obst gibt es in Hülle und Fülle und auch Reis und Nudeln waren gern genommen. Auch unsere 3,5 Jährige hat alles gegessen und die Balinesen machen auch alles möglich. Nudeln in irgendeiner Form gab es immer.

essen bali kindern

Ist das Essen gehen sehr teuer?

Hotels kann man soweit ich weiß nur mit Frühstück buchen. Da habe ich mich schon gefragt, was da am Ende noch so drauf kommt für eine vierköpfige Familie und ich glaube das kann sehr von bis gehen. Denn es kommt wirklich sehr darauf an, wo du isst. Essen kann fast gar nichts kosten, oder teurer sein als bei uns. In großen Resorts wie in Nusa Dua gebt ihr definitiv viel extra fürs Essen aus. Hier kann man auch nicht mal eben aus dem Hotel und Warungs (einheimische kleine Restaurants) gibt es kaum. In Sanur ist das in Ordnung. Hier findet ihr auch um die Resorts herum viele Möglichkeiten gut und günstig am Strand zu essen. Das heißt zum Beispiel ein frischer Fruchtsaft kostet 1,30, gegrillte Garnelen 6 Euro und Bratnudeln 3 Euro. In Jimbaran gibt es unzählige Seafood Warungs direkt auf dem Strand. Hier haben wir für ein Abendessen so zwischen 20 und 25 Euro ausgegeben, inklusive alkoholischer Getränke und frischen Säften. Am günstigsten und meiner Meinung nach am besten kann man in Ubud essen. Hier auch mal für 12, 13 Euro für alle Mann im Restaurant (bei uns sind dass immer drei, Baby CJ isst nur mit). Aber gerade die Kinder sind abends oft viel zu müde zum großartig essen gehen, so dass man sich auch einfach mal was holen kann und auf der Terrasse essen. Bratnudeln (und zwar wirklich gute) bekommt ihr in einfachen Ständen an der Strasse schon ab 60 Cent. Einfach mal gucken, wo die Einheimischen essen. Übrigens kann man überall Takeaway machen und sich alle Reste sehr gerne einpacken lassen. Kühlschränke gibt es in allen Hotelzimmern und wenn mal ein ganzer Fruchtteller übrig ist, dann wäre es eine Schande den nicht später zu essen.

Fazit: Essen kann man wirklich sehr gut und recht günstig!

Essen bali mit kind

Buggy und/oder Babytrage?

Die Bürgersteige sind, wie man vielleicht erwartet, wirklich alles andere als ideal um da schön mit dem Buggy rumzucruisen. Das heißt eine Trage ist ein absolutes Muss!!! Wir haben uns wegen der Wärme für die leichte Version des Bondolino von Hoppediz entschieden*. Aber wir tragen auch sehr gerne mit Ergobaby Adapt* und BabyBjörn One*. Egal wie – eine Trage MUSS mit! Übrigens wer jetzt denkt zu Hause wird mein Kind nicht mehr getragen, der stelle sich 30 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit und längere Strecken vor. Ich sage euch, ihr seid für eine Trage SEHR dankbar. Denn auf den Schultern tragen ist für länger keine Option :-)

bali mit kind und baby

Einen Buggy haben wir auch mitgenommen. Allerdings diente dieser eher als mobiler Mittagsschlafplatz. War aber in dieser Funktion Gold wert, denn so musst ihr die Mittagspause nicht im Hotelzimmer verbringen. Ich kann folgende Versionen voll empfehlen: Koelstra* und Recaro Easy Life*.

Transport vor Ort

Wir haben uns den Transport (hier auch nochmal danke für den Tipp an einen ganz liebe Instagramerin) vom Flughafen über Auslandssemester Bali organisiert. Made (der Fahrer) organsiiert euch auch sonst geren aus der Insel Auto und Fahrer. Ein Tag kostet ca. 30 Euro. Vor Ort für kürzere Strecken einen Wagen mit Fahrer zu nehmen kostet ca. 20 Euro am Tag. Verhandeln ist natürlich immer Pflicht. In Gegeneden wie Sanur gibt es auch Uber Taxi. Den Maxi Cosi hatten wir übrigens mitgenommen.

Impfungen, Medikamente, Windeln – was brauche ich noch für mein Kind?

Am besten ihr lasst euch von eurem Arzt beraten. Neben Standardimpfungen empfehlen manche Seiten Hepatitis und Tollwut. Wir haben uns gegen die Hepatitis- und Tollwut-Impfung entschieden. Dies gemeinsam mit unserem Kinderarzt nach Risiko- und Nutzenabschätzung. Wir sind in Orten mit ärztlicher Versorgung geblieben und Bali ist Malaria-frei. Bitte immer an Mückenschutz denken, denn die sind wirklich fies. Auch die Ameisen beißen manchmal zu. Auf Grund von Insektenstichen waren wir vor Ort auch in der Apotheke und beim Arzt. Alles völlig problemlos und bei guter Beratung und Qualität. Also keine Angst haben, nur ordentlich Insektenschutzmittel benutzen und Abends am besten lange Klamotten.

Übliche Reisemedikamente haben wir standardmäßig mitgenommen. Gebraucht haben wir Gott sei Dank nichts – ausser Fenistil :-) Vor Ort gibt es genug gut sortierte Apotheken, falls noch was fehlt. Windeln haben wir 3 Pakete mitgenommen und 2,5 hätten für 4 Wochen gereicht. Kann man aber auch vor Ort kaufen.

Mit Kindern nach Bali – machen oder nicht?

Ja, ja, ja, ja!!!  Wer meinen Balipost noch nicht gelesen hat, der klickt ganz schnell mal rüber zu Dem Himmel so nah – unsere Elternzeit mit Baby und Kleinkind auf Bali. Denn es war wirklich unglaublich toll, wunderbar, spitze, das Beste und noch viel mehr. Wenn ihr noch organisatorische Fragen habt, schaut mal hier oder auf die anderen Bali Posts auf diesem Blog. Wenn ihr mehr Bilder sucht, schaut ob einfach bei Instagram unter dem #sarahplusdreibali oder #sarahplusdreibaliagain
Bali mit kind

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

42 Gedanken zu “Elternzeit auf Bali mit Baby und Kind – Kosten, Orga und Must-brings”

  1. Hallo,
    wenn man die Flüge geschickt und spontan bucht, kann man z.T. auch noch richtig sparen – beispielsweise habe ich vor kurzem ZRH-SIN Economy für 560 Euro hin und rück im September/Oktober 2016 mit Singapore Airlines im A380 gebucht. Wie ich finde, ein absoluter Hammerpreis.

  2. Hallo. Ich muss sagen toller Blog. :)
    Wir fliegen Anfang September auch nach Bali. Unsere kleine Maus ist dann 11 Monate. Durch Zufall haben wir auch das gleiche Hotel in Sanur, hatten das bei unserer Reise zu zweit schon mal und es ist echt super dort. Eine Frage hätte ich wegen der med. Betreuung. Du schreibst ihr wart beim Arzt, weißt du noch welcher das war? Gute Adressen im Notfall zu wissen ist ja Gold wert.:D
    Danke schon mal
    LG Andy

    • Hallo Andy, danke dir! Wir waren bei einem Hotelarzt vom Hotel in Nusa Dua. Also das hilft jetzt nicht so wirklich. Aber das Segara hat meine ich auch 24 Stunden Doc on Duty und die schicken dir dann einen ins Hotel. Wünsche euch ganz viel Spass!!! Liebe Grüße, Sarah

  3. Hallo Sarah, Danke für deinen Blog und die vielen Tipps. Wir werden nächstes Jahr im Mai auch einen Minat auf Bali mit unseren dann 3 Jahre und 10 Monate alten Kiddies verbringen. Daher habe ich auch eine Frage an dich: Hat deine Tochter gerne in dem Reisezelt geschlafen? Und hattet ihr für das Babybjörn Bett noch ein Moskitonetz? Wenn ja, welches? Habt ihr über Buchungsportale gebucht und dann für vier oder zwei Personen gebucht? Wenn ich die beiden Kleinen mit angebe, werden mir immer ausschließlich family Rooms angezeigt. Lieben Dank schonmal für deine Antwort!

    • Klasse! Beste Kombi! Also zu deinen Fragen
      – ja hat sie SEHR gerne!
      – nein, wenn eins nötig ist, kannst du das Bett mit unter das Netz vom Doppelbett schieben
      – ja, Buchungsportal müsste ich verlinked haben – Hotels Combined – die Ältere haben wir angeben, das Baby nicht. Wir haben immer ein Doppelzimmer genommen und da war immer ausreichend Platz. Meist ist der beste Preis über Agoda und mit denen kannst du auch super reden
      Liebe Grüße, Sarah

  4. Liebe Sarah, vielen Dank für die vielen tollen Info´s. Wir reisen Anfang März für 4 Wochen nach Bali. Zwei Dinge würden mich noch interessieren. 1. sind deine Kinder generell nicht geimpft oder habt ihr nur auf die Tropenimpfungen verzichtet? 2. Welchen Mückenschutz habt ihr verwendet und kommt man mit einer Tube aus? Ich würde gerne eine natürlichen Mückenschutz verwenden, aber angeblich sind diese nicht sehr wirkungsvoll. Hmm – mein Kind (12 Monate) jedoch täglich mit Chemie zu zukleistern möchte ich aber auch nicht. Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich. Danke im Voraus für deine rasche Rückmeldung. Liebe Grüße, Bettina

    • Liebe Bettina,

      das sehe ich leider jetzt erst. Meinen Kinder sind geimpft, aber nicht nach STIKO. Mückenschutz haben wir ehrlicherweise von dm genommen und für den Kleinen ein Mittel für Babys hier aus der Apotheke., Wie viel ihr braucht kann ich jetzt nicht sagen. In jedem Fall für Abends lange Sachen mitnehmen. Eine Gute Reise wünsche ich euch

  5. Hallo Sarah :) wegen deinem Blog fliegen wir kommenden Mai mit unserer kleinen Maus, die dann 9 Monate alt sein wird, auch nach Bali :D
    Wir besorgen uns auch das Reisebett von Baby Björn. Eine Frage dazu: Konntet ihr die Tasche als Handgepäck mitnehmen?

    Liebe Grüße
    Kristin

    • Liebe Kristin, wir vielleicht auch im Mai! Das Bett haben wir als Gepäckstück aufgegeben und den Maxi Cosi mit in den Maschine. Viele Spass und vielleicht bis Bali ;-) Sarah

  6. Oh super, ich habe den Post gerade erst gefunden und der hilft mir sehr weiter, da wir Ende des Jahres auch mit unseren 2 Kindern nach Bali wollen (bzw. Weltreise, aber unter anderem Bali). Danke Dir dafür, hier kann ich mir viele Infos rausziehen!! :-)

  7. Wir sind vom 22.5-15.6 mit unserer 13 Monate alten Tochter dort!
    Wie sehen eure Routen aus?
    Habt ihr alle einen Maxi Cosi mitgenommen?

    • Hallo Constanze und Sarah,

      Wir plannen genau dieses Jahr in die gleiche Zeitraum nAch Malaysia und eventuell 10 Tage noch in Bali (bzw. Ubud + Nusa Lembongan). Wir machen aber uns sorgen um:

      Waren in den Zeitraum vielen Touristen? (Vor allem Chineser und Australien)
      War nicht überlaufend mit stressige laute Staus und Verkehr?
      Wir wollen Landschaft, Kultur, Essen und Mindestens 5 Tage gute Strand (deswegen habe ich überlegt Nusa Lembongan)

  8. Hallo Sarah,
    toller Blog! Dein Blog hat uns Mut gemacht, die Reise nach Bali mit Kleinkind und Baby zu wagen. Mitte Juni geht es für 4 Wochen nach Bali (Sanur, Ubud und Pemuteran).
    Hast du ein paar Tipps für uns, was wir in Ubud (gern auch Sanur) mit einer 2,5-jährigen und einem 8 Monate alten Baby alles unternehmen können?
    Zum Thema Autokindersitz. Für die Kleine nehmen wir einen Maxi Cosi mit. Wie habt ihr es mit eurer Großen gehandhabt? Habt ihr einen Sitz gemietet oder ist es kein Problem, einen Fahrer mit Kindersitz zu finden?
    LG
    Sven

  9. Hallo, vielen lieben Dank für den informativen Beitrag. Wir planen, im Januar/Februar 2018 etwa 5 Wochen auf Bali zu verbringen, unsere Tochter ist dann 1 Jahr und 10 Monate alt. Gibt es hier vielleicht jemanden, der den gleichen Zeitraum im Auge hat? Eine gemeinsame Planung/Austausch wäre sehr interessant. Viele Grüße, Rita

  10. Hallo liebe Sarah
    vielen Dank für die tollen Tips und die wunderschönen Fotos. Wir werden nächsten Sommer (im Juli 18) nach Bali fliegen, Juhuuuui :-).
    Ich beobachte jetzt seit ein paar Wochen die Buchungen der Hotels und werde ein wenig unruhig, da vieles bereits ausgebucht ist??? Ich muss dazu sagen dass wir nun dass erste Mal zu fünft länger verreisen und deshalb auch ein wenig mehr Platz benötigen als vorher. Unsere Kinder werden nächstes Jahr 8,6 und 3 Jahre alt sein. Wie sieht das aus im Juli/August, würdest Du uns empfehlen vorzubuchen? Normalerweise buchen wir den Flug und für die ersten Nächte ein Hotel. Jetzt bin ich mir sehr unsicher ob das so klappt in der Hauptreisezeit? Was denkst Du?
    Vielen Dank für Deine Antwort und weiterhin gutes Weltenbummeln ;-)
    Angela

    • Liebe Angela, super Plan!!! Ich würde vor buchen und darauf achten, dass man noch bis kurz vorher stornieren kann. Im Sommer ist es oft voll (australischer Winter und daher kommen die meisten Urlauber) Ich wünsche euch ganz viel Spass! Das wird bestimmt spitze! Ganz liebe Grüße, Sarah
      PS: agoda hat auch einen spitzen Telefonsupport, falls es bei der Zimmerbuchung mit den Kids zu Fragen kommt.

  11. Hallo Sarah,
    Ich bin durch Zufall auf Eurer tollen Seite gelandet und nun sind wir tatsächlich am überlegen, ob wir die Elternzeit meines Mannes (Oktober und November 2017) auf Bali verbringen werden. Jetzt habe ich schon des öfteren gehört und gelesen, dass Bali ein großes Müllproblem hat und die Strände teilweise unbegehbar sind, da so viel Müll rumliegt. Kannst du mir hierzu was sagen? Stimmt das denn? Habt ihr eure Kids für die Reise eigentlich damals impfen lassen? Meine Tochter wird zum Zeitpunkt der Reise 10 Monate alt sein.
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Kristin

  12. He Hallo,
    ich bin gerade beim googeln auf dich gestoßen. Wir sind zu dritt und waren auch schon alle zusammen in Thailand. Nun wollen wir nächstes Jahr nach Indonesien fahren. Unsere Tochter wird dann 3 Jahre sein. Schwierig finde ich es eine vernünftige Flugverbindung zu finden die Kinderkompatibel ist. Wie habt ihr das genau gemacht? Wo war eurer Zwischenstopp und wie lang seid ihr jeweis geflogen? Es wär super hilfreich und nett wenn du uns helfen kannst.

  13. Liebe Sarah, ganz lieben Dank für deinen motivierenden Reisebericht von Bali mit Kids! Das hat uns enorm weitergeholfen und bestärkt, solch eine weite Reise auch mit unserer 4-jährigen Tochter zu machen! Von Herzen DANKE!

  14. Hallo Sarah! Ich bin von deinem Blog und Berichten begeistert ;)))))) Deine Reisen mit der Family inspirieren und machen Mut – vielen Dank! Gerade plane ich unsere Reise (Sohn wird 9 Monate alt sein + mein Mann) nach Bali. Ich überlege mir ob wir all inklusive Hotels buchen sollten oder doch nur Hotels mit Frühstück. Ihr wart mit 2 Kids unterwegs – wo habt ihr meistens abends gegessen auswärts oder in Hotels? Im Voraus vielen Dank :))))). Liebe Grüße, Tanja

    • Liebe Tanja, vielen lieben Dank! Also: richtige Entscheidung mit Bali :-) All in gibt es vor Ort so weit ich weiß gar nicht. Wenn ihr nicht gerade in Nusa Dua sitzt – wozu ich auch nicht raten würde – gibt es eigentlich überall Restaurants. Wir haben aber zugegebenermaßen auch wirklich oft den Roomservice genutzt und auf der Terrasse gegessen. Das ist teurer als im Restaurant, aber immer noch günstiger als in Europa. Um es nicht zu teuer zu halten, könnt ihr auch einen Misch machen aus Restaurant, Roomservice und was von der Straßen aus den Garrküchen mitnehmen. Bratnudeln bekommt ihr überall und die kosten gar nichts und die schmecken auf der Terrasse auch mal ganz gut. Herzliche Grüße und viel Spaß, Sarah

  15. Hallo Sarah,
    Danke für deinen Blog. Er hat Mut gemacht uns zu trauen. Am 1.4. geht es nach Bali! Starten tun wir im Segara Village in Sanur. Wir freuen uns schon sehr darauf!
    Eine Frage… welchen Mückenschutz hast du für dein Kleinen verwendet?
    Danke für die Inspiration!
    Alles Gute

  16. Hallo Sarah,
    Danke für deinen Blog. Er hat Mut gemacht uns zu trauen. Am 1.4. geht es nach Bali! Starten tun wir im Segara Village in Sanur. Wir freuen uns schon sehr darauf!
    Eine Frage… welchen Mückenschutz hast du für dein Kleinen verwendet?
    Danke für die Inspiration!
    Alles Gute

    • Hallo Susi, das freut mich sehr! Wir haben den hiesigen genutzt. Im Segara musst du dir keine Gedanken machen, die stellen den für all ihre Hotelgäste ins Zimmer. Ich sag es ja immer – rund um Sorglos Paket :-) Ganz liebe Grüße, Sarah

  17. Hallo Sarah, super Blog, der richtig Lust Jahr auf Reisen mit Baby!
    wir haben heute gebucht und freuen uns total im Mai Juni für 1 Monat nach Bali zu reisen. Unser Baby ist dann 9 Monate alt. Ich war bis jetzt auch total entspannt und plötzlich nach dem Austausch mit einer Freundin und den Infos vom Tropeninstitut etwas besorgt wegen der empfohlenen Impfungen… Ich werde grad so die Grund immunisierung schaffen und frage mich bzw auch in die Runde : habt ihr eure 6 bis 9 Monate alten babys gegen japanische encephalitis oder tollwut impfen lassen? Habt ihr für die kleinsten schon deet repellant verwendet??
    Denke mir, wie machen das alle mit dem echt noch keinen babys?
    Wäre so dankbar für ein paar beruhigende nachrichten (auch wenn es natürlich immer eine individuelle Entscheidung und Risiko ist)
    Tausend Dank im voraus und liebe Grüße, tanja

    • Hallo Tanja. Wir fliegen am Samstag für knapp 3 Wochen und ich hab auch kurz Panik gehabt wegen der Impfungen. Er bekommt die nächste 6fach Impfung erst im September… wir haben uns auch gegen Zusatzimpfungen entschieden. Das Risiko, dass er impfung gegen Tollwut etc nicht gut verträgt stand für mich weiter oben als der Nutzen. Ich passe auf mich ja auch auf, dass ich nicht von Affen gebissen werde. :)
      Zu Mückenschutz habe ich viel gelesen, deet soll man bei Babys nicht nutzen. Ich habe nach Recherche Stichfrei von Ballistol gekauft und Doctan. Mückenschutz tagsüber und nachts, damit auch Schutz vor Denguefieber gegeben ist (glaub das wird durch tagaktiv Mücken übertragen wenn ich mich richtig erinnere). Ich zerbreche mir nur den Kopf übers Essen… Mein Sohn isst zwar bereits Brot aber keine Nudeln oder Reis. Ich will aber auch keine Gläser fpr due Zeit mitschleppen. Haben schon mit Folgemilch und Getreide/Milchbrei so viel Gepäck, dass ich fürchte ich muss 3 Wochen die gleichen Klamotten tragen ;) (wir fliegen danach weiter, daher ist es auch echt viel an Brei etc)
      Wie macht ihr Das? Wenn du mir schreiben magst, dann gib gern Bescheid. Hab Lust mich auszutauschen! Seid ihr schon da?

  18. Hi sarah,

    I came accross your blog and its really amazing. I really liked your way of exploring your travel wid d kids. On reading your blog I too remember our trip wid our kids to God’s own country and our stay at the resort named RAVIZ. We all enjoyed our holiday as ever enjoyed before even ma kids were filled wid joy and laughter. Because with uncompromising beauty and closeness to nature and the classy amenities, The Raviz is one of the most sought-after resort. The group has beach and backwater resorts with unmatchable scenic views from the rooms. You can enjoy both traditional and continental cuisines at our restaurants and relax along the watersides. The Raviz has a wide variety of resorts that are perfect destinations to host weddings and honeymoons for the newlyweds. Varying from beach resorts to backwater resorts, The Raviz promises to leave you an experience you have never had before. To know more: https://theraviz.com/

  19. Hallo Sarah und hallo ihr drei! Ich bin Papa in Elternzeit und wir sind auch gerade auf Bali! Die Mama ist normalerweise arbeiten aber auch grd mit auf Bali. Daher bin ich auf deinen Blog gestoßen! Finde ihr super interessant und sehr hilfreich! Einige Tipps wie zum Beispiel das Reisebett sind wirklich unverzichtbar! Das kann ich nur bestätigen! Schau doch mal bei uns vorbei und sag was du davon hältst!? http://www.ickeunddu.de – Also lass von dir hören liebe Sarah! Thumbs up! LG Jan von Icke&Du

Schreibe einen Kommentar