Das Kinder-Nähmaschinen-ABC – Buch Rezension und Giveaways

Nö, die Kinder nähen NOCH nicht. An dieser Stelle wäre vielleicht Platz für platte Witze, aber muss ja auch nicht. Wie ich trotzdem an so ein Buch komme? Ein guter Freund von mir ist Fotograf und eben dieser hat die Bilder für dieses Buch gemacht. Also habe ich mal reingeguckt und muss sagen: gefällt mir, nicht nur die Bilder.

Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich selbst erst in meiner ersten Schwangerschaft angefangen zu nähen und es SEHR schade fand, dass ich das nicht schon viel früher gemacht habe. Ich muss nämlich ehrlich sagen: Nähen macht stolz. Mega stolz. Ich weiß noch wie sehr ich mich über mein erstes Teil gefreut habe – übrigens ein Schmuseschwein. Ich hätte mir das überhaupt nicht zugetraut. Dachte es wäre viel zu schwer. Ist es aber nicht. Mit der richtigen Erklärung ist es kinderleicht. Ich würde das gern selbst mal mit meinen Kindern machen, denn ich bin mir sicher, Lütti würde vor stolz platzen, wenn sie irgendwann mal ein eigens Kissen oder sogar mal einen Rock näht.

Das Buch Das Kinder-Nähmaschinen-ABC hat ganz unterschiedliche Projekte. So gibt es einfache Projekte mit denen die Grundlagen geübt werden.Ich glaube das können auch schon relativ kleinen Kinder mit 8,9 Jahren. Selbstverständlich mit Hilfe. Ich finde das Wording übrigens extrem gut, denn ich bin schon an so mancher Anleitung verzweifelt Lege den Stoff mit der ’schönen‘ Seite nach oben. Verstehe aber auch mal ich.

FullSizeRender-25

Die aufwendigeren Projekte sind in jedem Fall für größere Kinder, bzw. wenn die Grundlagen sitzen. Oder für jemanden wie mich. Ich lerne hier nämlich auch noch eine Menge. Ganz toll finde ich die Pyjamahose und den Tellerrock. Übrigens gibts auch eine Handytasche und einen Kulturbeutel – nur so für den Coolnessfaktor :-)

FullSizeRender-22FullSizeRender-23
In jedem Fall finde ich das Buch ist ein ganz tolles Geschenk, eben weil Kinder selbst etwas wirklich Brauchbares herstellen können, auf das sie stolz sein können und das ZUSAMMEN mit den Eltern. Und ich glaube diese ZUSAMMEN-Zeit, die wird immer weniger.

FullSizeRender-24

Mit dem Coppenrath Verlag verlose ich übrigens zwei dieser Bücher. Auch für erwachsene Leute, die gerne anfangen wollen zu nähen und oder wie ich hier eher freestyle praktizieren :-) Also hinterlasst hier oder auf Facebook einen Kommentar und springt bis zum 23.03.2016 in den Lostopf. Die Gewinner werden wie immer über random.org ausgelost.


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

13 Gedanken zu “Das Kinder-Nähmaschinen-ABC – Buch Rezension und Giveaways”

  1. Liebe Sarah,
    dieses Buch weckt meine Neugier auf das Nähen – ich bin sozusagen noch blutiger Anfänger. Ich habe mich letztes Jahr an einem Adventskalender für meinen Kleinen versucht – mit 24 selbst genähten Täschchen. Ich fand das Ergebnis toll – und mein Kleiner freute sich über die vielen kleinen Überraschungen ;)
    Liebe Grüße Andrea

  2. Hallo, da will ich doch noch schnell in den Lostopf hüpfen. Ich habe eine Nähmaschine, habe mich bisher aber nur an Gardinen gewagt. Dabei hätte ich Lust, für meinen Babyjungen oder sein Zimmer auch das eine oder andere Teil zu nähen! Auch meine Große fände es toll, Nähen zu lernen und für sich oder ihren Bruder was herzustellen. Toll, dass es auch solche Bücher gibt, denn bei uns fehlt die Oma etc., die ihr Können an die nächsten Generationen weitergeben könnte. Danke für den Tipp!

  3. Ohhhh das käme uns gerade recht. Nachdem ich wieder mit dem Nähen gestartet habe, wollen meine 3 Kids natürlich auch. ….und das wäre super wenn wir Unterstützung in Buchform erhalten! Also ab in den Topf!!!

  4. Hallo liebe Sarah,
    das scheint ein Buch zu sein mit dem ich selbst nähen lernen kann! Meine Kleine wird es freuen – jetzt über selbst genähte Sachen und später über Nähprojekte zusammen mit der Mama :-)
    Daher hüpf ich auch in den Lostopf!
    Liebe Grüße!

  5. nähhh DAS wär doch was – oh meine beiden hühner würden sich sehr freuen und die puppen der hühner würden sich freuen und die bettchen der puppen der hühner würden sich freuen und… nähhh gut – das wär ein superduper start in ein neues hobby

  6. Oh, das ist aber eine süße Idee für Kinder. Und wenn ich ehrlich bin…. Sicherlich auch für mich eine gute Anleitung um wieder in das Thema Nähen rein zu kommen. Danke und VG, Miriam

  7. Ha, genau so ein Buch brauche ich! Anleitungen, die ein ganz normaler Mensch versteht und die man auch seinem Kind weitergeben kann. Klingt wunderbar. Ich bin total neugierig auf das Buch.

  8. Danke für den Tipp! Ich habe auch schön öfters überlegt, mich and Nähen zu machen. Wir haben kürzlich zur Geburt unseres Sohnes eine süße Mütze und Hose geschenkt bekommen. Ich war so begeistert und dachte, wie toll und stolz man wohl ist, das selber zu machen. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne das Buch

Schreibe einen Kommentar