Ruck Zuck Brotsalat mit Suchtcharakter

Ich fange so langsam wieder an Salat zu essen. Das frische Gemüse schmeckt wieder, so langsam. Deshalb auch die Version mit Kohlenhydraten. Hat noch Bums und schmeckt trotzdem nach Frühling.
Sau simpel und sau lecker. Ihr braucht für 1-2 Portionen:

  • 0,5 Fladenbrot (kann auch von gestern sein)
  • 0,5 Gurke
  • 4 kleinen Strauchtomaten oder 4 große von den kleinen – auf jeden Fall von denen, die nach was schmecken

Alles in ca 2-3 cm große Stücke schneiden, Brot auch gerne reißen.

  • 0,25 rote Zwiebel
  • 0,25 Bund glatte Petersilie

Klein hacken.

  • 1 kleiner Becher Naturjoghurt
  • Olivenöl (2 Esslöffel)
  • Zitronensaft (Konzentrat oder einen halbe)
  • Salz, Pfeffer

Zusammen schütten und glatt rühren zu einem Dressing. Alles zusammenfügen, gerne ein bisschen Petersilie für die Deko zur Seite stellen, kurz durchziehen lassen und fertig!


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

1 Gedanke zu “Ruck Zuck Brotsalat mit Suchtcharakter”

Schreibe einen Kommentar