Dieses Essen geht immer. Ob als 5 Minuten Lunch, beste Vorspeise der Welt oder gern die doppelte Portion als Dinner bei Kerzenschein

Was braucht ihr? Pro Portion

  • 1 rote Beete in hauchdünne Scheiben schneiden (vorgegarrt, bio, gibts in jeder Gemüseabteilung) auch ein bisschen Dressing drauf machen
  • 1-2 Handvoll Pflücksalat – im Dressing schwenken und dann auf den Teller
  • Ziegenkäsetaler
  • Walnusskerne, wer mehr Zeit hat gerne karamellisieren
  • Vinaigrette aus 1 Löffel Olivenöl, 1 Löffel Limettensaft oder weißer Balsamico, halber Teelöffel Honig, Salz, Pfeffer

Das wars auch schon. Ich benutze zum Schneiden der roten Beete überigens Einmalhandschuhe