Und zwar von ALLEN Familienangehörigen. Wenn man mal von Wiener Würstchen absieht. Das Rezept ist mal wieder ultraschnell und einfach. Also was braucht ihr?

für 2-3 Pizzen oder Flammkuchen:

  • 400g Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Packet frische Hefe
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml lauwarme Milch

Ihr rührt die Hefe einfach in zwei Esslöffel der warmen Milch ein und knetet dann alle Zutaten zu einem Teig zusammen. Dann mindestens eine halbe Stunde gehen lassen. Ich mache das auf dem Trockner, geht dann meist noch schneller.

Für den Belag braucht ihr

  • 1 Becher Kräuter Creme Fresh
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • einen Hand voll Schinkenwürfel
  • Thymian oder Rosmarin

Den Kürbis in dünne Streifen schneiden mit Öl beträufeln und ca 10 Minuten im Backofen backen. Die Creme Fresh auf dem ausgerollten Teig verteilen, den Kürbis und den Schinken drauf und ab in den Ofen.

Wir machen das auf unserem Pizzastein. Der ist einfach unschlagbar und so ein Flammkuchen oder Pizza braucht ca. 8 Minuten – gerade soviel wie es braucht, das sich vier Leute eine Pizza teilen und die nächste schon fertig ist 🙂

Einen Guten wünsche ich! Ach ja, Federweißer passt natürlich ganz hervorragend dazu 🙂