Anzeige

Was macht ein gutes Babyreisebett aus? Mit Babybjörn auf Fernreise & Giveaway!

Ein Reisebett fürs Baby, das braucht man irgendwie, ist aber meist ein leidiges Thema. Unser bisheriges hatte vor allem folgende Eigenschaften:

  • hat im Kofferraum irgendwie immer viel zu viel Platz weggenommen
  • zum Tragen für mich zu schwer
  • beim Rollen ist sogar die Tasche ausgerissen
  • aufbauen ging meist nur unter Fluchen
  • abbauen noch weniger (Wie war das nochmal was man als erstes ziehen musste? Auch zwei Mütter tanzen im Normalfall nur ratlos ums Bett.)
  • war ohne zusätzliche Matratze eigentlich nicht benutzbar (Wer will schon auf einem Brett schlafen?)
  • und diese dann zwei Teile haben kaum noch Platz für was anderes im Auto gelassen

Kurz: das Thema Reisebett war für uns nicht umbedingt positiv belastet. Oder besser gesagt: das Reisebett war für Reisen TOTAL unpraktisch! Nun sollte es für 4 Wochen nach Bali gehen. Minimum vier verschiedene Stationen. Für Baby CJ, dann gerade frisch 1 Jahr, stellte sich die Frage:

Sollen wir ein Reisebett fürs Baby mit auf die Fernreise nehmen?

Ehrlich gesagt habe ich schnell gesagt: ja, das muss. Aus dem einfachen Grund, dass unserem Baby damit ein wenig Halt gegeben wollte bei all den spannenden Einblicken einer solchen Reise. Ihm so ein wenig ein vertrautes Umfeld schaffen. Einen Ort, wo er jeden Tag aufs Neue wieder ein wenig „zu Hause ankommt“. Unsere zentnerschweren Schinken von Reisebett betrachtend sagte mein Mann aber aus guten Grund: nein, no way, das können wir nicht mitschleppen. Ich habe also recherchiert.

IMG_2234

Was sind ultraleichte Reisebetten für Kinder?

Da gibt es vor allem die Popupvarinaten, welchen ähnlich wie eine Strandmuschel funktionieren, aber ein kleines Zelt sind. Die sind wirklich ultraleicht und wirken auch sehr gemütlich. Für ein solches Zelt der Marke Deryan* haben wir uns für die dreijährige Tochter entschieden. Für unseren Sohn, der gerade stehen kann, ist das allerdings nicht geeignet. Er findet es zwar zum Reinkrabbeln spitze, aber eingesperrt sein und dann nicht stehen zu können sind so gar nicht seins. Als wir dann das Reisebett Light von Babybjörn* bekommen haben, haben erstmal wir Eltern uns mega gefreut, denn es ist ein

Reisebett für Babys und Kinder

Wirklich einfach mitzunehmendes Reisebett

Es wiegt nur 6 Kilo, ist megaklein und hat eine super praktische Tasche.* Also mal wirklich reisegeeignet. Sogar zum Rumreisen mit Rucksack. Es ist sogar direkt eine richtige Matratze mit drin. Alles in diesem kleinen Köfferchen. Für uns Eltern war das Teil also schon mal mehr als gebongt.

ultraleichtes baby reisebett

Wie baue ich das Reisebett auf?

Bevor ich hier lange quasi nichts erkläre – denn es ist echt einfach, so dass selbst ich das in kürzester Zeit hinkriege – hier ein kurzes Video:

Für mich das beste Reisebett für Babys und Kinder

Das Babybjörn Reisebett Light ist für mich wirklich das beste Reisebett für Babys und das kann ich ganz ehrlich jeden Eltern nur empfehlen. Es ist supereinfach zu transportieren und aufzubauen. Es ist ist wirklich hochwertig verarbeitet und hat eine super Quälität. Die Matratze ist sogar so gut, das wir unser Baby schon eine Woche vorher im Reisebett haben schlafen lassen. Damit er sich daran gewöhnt. Also hat er jetzt insgesamt 5 Wochen drin geschlafen und das immer sehr gut. Und das ist für mich das größte Pro-Argument: er fühlt sich superwohl in dem Teil.

tolles babyreisebett babybjörn

Was für einige vielleicht auf den ersten Blick gegen das Bett spricht: der Preis. Mit um und bei 200 Euro inkl. Matratze kostet es ca. doppelt soviel wie das Set, welches wir seinerzeit für unsere Tochter angeschafft haben. Aber ich sage euch eins: hätte ich damals gewusst, wie häufig ich dieses Bett vom Dachboden ins Auto trage, in den Kofferraum hieve, mir fast den Arm beim Schleppen ausrenke, fast immer noch diese zusätzliche Matratze mitschleppe, der Kofferraum fast voll ist mit diesem ganzen Equipment, das Ding weder auf- noch abgebaut kriege, fluche, scheiße schreie – dann denke ich: die 100 Euro mehr wären weiß Gott gut investiert gewesen.

Übrigens wer jetzt denkt: Soooo häufig fahren wir gar nicht weg, dem sei von einer Zweitmutter gesagt: Übernachtungen bei der Freundin, bei der Oma, bei der Tante, Kind mitnehmen zu Freunden usw. usf. – ja, wir brauchen das Bett sehr viel öfter als auf wirklichen Reisen.

Und jetzt das tollste: ein Babybjörn Light Reisebett könnt ihr hier gewinnen

in der Farbe eurer Wahl! Wie springst du in den Lostopf?

  • dir gefällt SarahPlusDrei auf Facebook? Dann kommentiere dort bitte diesen Post
  • hinterlasse hier einen Kommentar und nenne deinem Facebook Namen

Mitmachen kannst du bist zum 24.7.2016. Der Gewinner wird hier veröffentlicht und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit der Firma Babybjörn entstanden. Es gibt meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder. Wenn ihr mehr über das Bett erfahren wollt, dann schaut einfach mal bei Babybjörn vorbei.

GEWONNEN hat Nina Keller – herzlichen Glückwunsch!!!!

*gekennzeichnete Beitrage sind Affiliate Links


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

76 Gedanken zu “Was macht ein gutes Babyreisebett aus? Mit Babybjörn auf Fernreise & Giveaway!”

  1. Schöner Beitrag…. ich glaub ich muss das Bett mal ausprobieren. .. der nächste Urlaub kommt ja bestimmt. .. Mir gefällt dein Blog…. mach weiter so ich wünsche dir/euch noch einen schönen Tag… leider hab ich kein Facebook und kann somit nicht machen. … Liebe Grüße aus der Heide

  2. Ahhhh! So eine grandiose Verlosung!
    Wir würden uns unendlich über diesen großartigen Gewinn freuen. Wir sind auch auf der dringenden Suche nach einem Reisebett, konnten uns aber noch nicht einigen. Mein absoluter Favorit ist das BABYBJÖRN Light Reisebett!
    Mein Facebookname ist Sina Nickels.
    Liebe Grüße

  3. Hallo liebe Sarah, ein wirklich schöner Beitrag. Ich finde es auch immer sehr wichtig den Kindern wenn sie weg von zu Hause sind ä, ein wenig Heimat und Gewohnheit mit zu geben.
    Auf Facebook heiße ich Daniela Grapentin, ich könnte aber leider den Beitrag von dir nicht dort finden, um ihn zu kommentieren.
    Hab einen schönen Tag

  4. Liebe Sarah, danke für deine zahlreichen Tipps auf deinem Blog. Ich sehe es jedes Mal bei meinen Eltern, wenn das riesige Reisebett aufgebaut werden muss. Selbst der Opa braucht immer Hilfe… Oma hat schon komplett resigniert… Würde mich also sehr über den Gewinn freuen und den beiden dieses praktische Reisebett zur Verfügung zu stellen. Mein Facebookname ist Miriam Schuhmann.
    Viele liebe Grüße,
    Miriam

  5. Das ist doch ein super Gewinn.
    Da versuche ich doch mein Glück.
    Bei Facebook bin ich unter Vre Ni zu finden,allerdings hab ich den Beitrag auch noch nicht gelesen bzw dort gefunden;-)
    Liebe Grüße
    Verena

  6. Wir kommen gerade aus dem Urlaub und ich habe unser Reisebett verflucht. Mit der zusätzlichen Matraze habe ich fast einen gesamten Koffer gefüllt Ich hab den Beitrag bei Facebook leider auch nicht gefunden. Mein Name dort ist Laura Baumhove…. Ganz liebe Grüße aus dem Pott.

  7. Das wäre ein super Gewinn da wir bald Urlaub in Kroatien machen und dringend ein Reisebett benötigen. Mama und Lionel würden sich sehr über den Gewinn freuen

  8. Ich war jetzt auch schon auf der Suche nach einem Reisebett. Obwohl mein Sohn erst 6 Monate alt ist, sind wir schon oft durch Deutschland. Bisher hat er entweder mit bei uns geschlafen oder in seiner Kinderwagenwanne. Mit Reisegepäck, Kinderwagen und dem Hund ist bei uns nicht nur det Kofferraum voll, sondern das ganze Auto. Das ist die Größe des Reisebetts ein Traum! Wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Anett

  9. Liebe Sarah, ich folge dir seit ein paar Wochen auf Instagram und bin ganz begeistert. Insbesondere die Bali Bilder haben es mir angetan. Sooo toll! Wir bekommen im August Nachwuchs und wer weiß wo es in unserem ersten Urlaub hinzieht. Auf jeden Fall wäre das Babybett ein toller Gewinn. Also, hüpf, hüpf in den Lostopf.

  10. Liebe Sarah,

    das gibts doch gar nicht, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin mein blödes Bett mal auf dem Dachboden stehen zu lassen und mich nach einer Alternative umzuschauen. Danke für diese Anregung! Ich habe den Post gerne auch auf FB kommentiert

    Liebe Grüße!

  11. Jippie. Ich habe mir schon den Kopf zerbrochen wie ich die Babyschlafsache auf unserem nächsten Trip löse. Unsere Erfahrungen mit gestellten Reisebetten/Kinderbetreuung ist nicht so doll. Nun denn, wir freuen uns über das Bett in der Farbe Silber

  12. Dieses Reisebettchen schickt ja wohl der Himmel! Fantastisch! So oft,wie wir mit unserem „Zweiteiler“ unterwegs sind,wäre es wirklich ratsam ihn gegen Dieses einzutauschen!

  13. Huhu, bin erst vor kurzen durch JaninchenvonW bei Insta auf dich gestoßen. War aber direkt total angetan (allerdings als stille Leserin)
    Ihr beide habt uns so inspiriert das wir bei unserem 2 Kind auch für längere Zeit reisen wollen. Z.zt. sind wir für 3 Wochen in Thailand. Hier fehlt definitiv ein gutes Reisebett und die von den Hotels (sofern sie überhaupt eins haben) kann man leider vergessen.
    Liebe Grüße Kerstin Koch

  14. Hallo liebe Sarah, danke für den ausführlichen Beitrag und in Sachen Gewinnspiel mache ich doch auch glatt mit. Bei uns steht bald der Sommerurlaub an, da wäre das Bettchen perfekt (und auch für die geplante Neuseeland Tour im nächsten Jahr)! Auf FB findest du mich als Anna-Vera Piendl. Alles Liebe Vera

  15. Das ist ja ein super Teil & kann meine Family fuer meinen Neffen gut gebrauchen!
    Deine Recherchen liebe Sarah sind echt immer toll & die gleichzeitigen Erfahrungsberichte cool (und vertrauenswuerdig ;-)). Hoffe Euch geht’s gut!

  16. Das BEtt hört sich wirklich sehr toll an! Wir fliegen in einem Monat auch nach Bali und haben bis dato noch kein Reisebett für unsere Madame. Das wäre schon was tolles!

    Mein Facebookname: Lisa Christina Repnik

    Liebe Grüße
    Lisa

  17. Liebe Sarah, da versuche ich mein Glück doch auch gleich einmal. Da wir grade sowieso über die Abschaffung eines Reisebettes nachdenken, kommt dein Post wie gerufen. Mein Facebook-Name ist Eva Reitz

  18. Halloooo :)

    Ohhh das wäre ja spitze für unsere kleinste Motti! Und für unsere 2 kommende Urlaube dieses Jahr. Vor allem für unseren Kroatienurlaub wäre es sicher sehr günstig.
    Facebookname: Nicole Kirchenwitz

    Liebe Grüße Nicole

  19. Das Bett sieht super aus! Wir haben zwar schon ein Reisebett, aber es steht fest bei Oma. Und zum Reisen ist es leider auch nicht geeignet, da zu sperrig und schwer. Außerdem die extra Matratze zum mitnehmen nervt. Wir würden uns sehr über das Bett in rosa für unsere (bald) zwei kleinen Mädchen freuen! Name bei Facebook ist Carla Pfla.
    Liebe Grüße

  20. Oh Mann, ein gutes Reisebett ist wirklich die eine Sache, die uns noch fehlt! Ich hab schon öfter mit Babybjörn geliebäugelt, aber es ist genau wie du sagst: Määäh, brauch ich das wirklich so oft? Ist es das Geld wert? Und so weiter. Also, ich würd mich sehr freuen!
    Facebook: Regina van Dyck

    Beste Grüße, Regina

  21. Hallo!
    Das wäre für unseren anstehenden Cuba Urlaub (Rundreise) genau das richtige Reisebett! Unser kleiner Racker wird dann genau 11 Monate sein und genau wie du schon geschrieben hast, einen sicheren und bekannten Ort zum Schlafen brauchen. Ich würde mich sehr freuen!
    Facebook: Si Schmi

    LG
    Simone

  22. Oh eine tolle Verlosung! Das wäre toll für unseren kleinen Enkel da er demnächst in den urlaub fährt können wir das super gebrauchen .danke für diese tolle Chance. Ich folge dir auf Facebook unter luzia knebel

  23. Das ist ja ein Hammer Gewinnspiel! Da hüpfe ich schnell für unseren kleinen Räuber in den lostopf ! Das wäre perfekt für unseren nächsten Urlaub! Wir würden uns riesig freuen .Liebe grüße Steffi und der kleine Räuber

  24. Tolles Teil! Das würde unser sperriges Reisebettchen perfekt ersetzen! Habe auch auf FB kommentiert und geliket (Name: Stachel Berry)
    Danke für dieses prima Gewinnspiel!

    Elli

  25. Ohhh, Du weißt ja gar nicht wie oft ich mir dieses Reisebett in den letzten Wochen online angeschaut habe. Und immer im Vergleich zu den günstigeren. Gekauft haben wir immer noch keins, daher passt Dein Post wie die Faust aufs Auge. Für uns und unseren kleinen Mann, der bei seiner ersten Reise 4 Monate alt sein wird.

    Liebe Grüße Sue

    FB: Susanne Schäfee

  26. Schön geschrieben! Vielen Dank für die ganzen Infos und tollen Bilder!
    Ich liebäugle ja schon lange mit dem Bett…. Der Gewinn wäre ein Traum! Und Pepe wird sicher ganz tolle Träume in dem Babybett von BabyBjörn haben

  27. Liebe Sarah,
    unser kleiner Jasper braucht dringend auch noch ein Reisebett. Dein Bericht überzeugt mich total und jetzt ist klar: wir brauchen das Teil! Wir würden uns also sehr freuen wenn wir gewinnen. Mein Facebook Name ist Nina Keller :)
    Grüße
    Nina

  28. Genau diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen auch gestellt. Leider bin ich im örtlichen „Fachhandel“ bei meiner Suche nicht weitergekommen. Insbesondere schienen die Ultraleicht-Babybetten dort nahezu unbekannt zu sein. :-( Daher bin ich Dir sehr dankbar für deinen Bericht. Und vielleicht habe ich ja etwas Losglück … dann hätte sich meine Suche auch bravourös erledigt.
    FB-Name: Katja Bastuck

  29. Oooooh – das wäre so schön. Endlich ein Reisebett das all unseren Erwartungen entspricht. Wir sind schon so lange auf der Suche danach. Denn mal will ja kein 0/8/15. Da kommt Dein Gewinnspiel wie gerufen und wir wünschen uns das Bett wirklich sehr. Unser Krümelchen würde ganz große Augen machen!!! Das strahlen von Kinderaugen ist einfach unbezahlbar!! :-)
    LG
    FB Name: Freya Ohnheiser

  30. Das ist echt ein toller Gewinn und perfekt für uns, da wir gerade auf der Suche nach einem neuen Reisebett sind. Mein Facebookname ist Frauke Vietje

  31. Das Bett ist toll und würde sich sicher super für unseren kleinen Karl auf unserem Trip durch Italien und Kroatien im September eignen. Mein Facebook Name ist Vanessa Pütz (aus Stuttgart)

  32. Was für eine tolle Verlosung – kommt wie gerufen für uns.
    Sitze nämlich gerade mit meinem Mann auf dem Balkon und diskutiere die Anforderungen eines Reisebetts für unseren Babyboy.

    Da springe ich doch gerne in den Lostopf und hoffe auf ein bisschen Glück!

  33. Hallo – würden uns sehr über das Reisebett freuen! Sind auf Facebook auch schon in den Lostopf gehüpft.
    Christina Kessel

  34. Hallo liebe Sarah, unser Baby ist 6 Wochen alt und würde sich über das tolle Bettchen sehr freuen. Am Ende August fahren wir an der Ostsee und könnten das Reisebett sehr gut gebrauchen.
    LG
    PS. Ich habe kein Facebook, nur Instagram singereck

  35. Nachdem wir kürzlich mit so einem Alptraumbett im Urlaub waren (geliehen), möchte ich so gerne das bb light Bettchen haben. Bislang hat mich aber auch der Preis noch abgeschreckt.

  36. Was für ein tolles reisebett…!!! Da machen wir gerne mit,für lange und kurze Reisen mit klein F wäre das Prachtstück perfekt! Also,hopps rein in den lostopf und die Daumen fest gedrückt!!!
    Mein Facebook Name ist Antonia Stefan!

  37. Mein Sohn ist drei Monate alt und wir fahren in drei Wochen in den Urlaub *juhuuu* Geplant ist, dass er bei uns mit im Bett schläft. Würden wir das Bettchen gewinnen, hätten Mama und Papa auch ein wenig mehr Urlaub:)
    FB –> Jasmin Zschucke

  38. Oh, das Bettchen wäre was für uns! Bald kommt auch bei uns Nummer zwei und das Gepäck wird nicht weniger werden… LG Silke
    (FB: Silke Binnewies)

  39. Hallo Sara, unsere Tochter ist 5 Monaten alt und würde sich sehr freuen über das tolle Reisebett.
    Als sie eine Frühgeborene (990 Gramm am Geburt) Kind ist, bis jetzt wir durften nicht so viel reisen.
    Aber am Ende Oktober fahren wir nach Italien um die Großoma zu besuchen (94 Jahre alt) und könnten das Bett sehr gut gebrauchen.
    Ich hoffe, dass wir gewinnen können.

  40. Oh was ein toller Gewinn! Das Reisebettchen wäre für meinen Neffen perfekt :-)
    Facebook Name ist ganz oldschool einfach Sarah Diesterbeck

  41. Was für ein tolles Reisebett!
    Wir kommen gerade vom Urlaub zurück und hatten ein geliehenes Bett, in dem der kleine Mann aber gar nicht gerne geschlafen hatte und viel Platz hat es auch weggenommen. Da wäre das wohl perfekt für uns. :-)
    Liebe Grüße
    Anette (FB: Anette Stoll)

  42. Liebe Sarah… hab dir schon bei Facebook ein Ohr abgekaut… wir würden uns wirklich riesig freuen!!! Ein gutes Reisebett ist Gold wert… du hast mich absolut überzeugt und bin jetzt total verliebt. Toller Blogbeitrag so mit Video und so muss ja auch mal gewürdigt werden die Arbeit! Ich drück mir jetzt mal selbst die Daumen!!! bei Facebook Sabrina Heyer… wie hier. Ganz liebe grüße! Sabrina

  43. So ein Reisebettchen wäre super, da die Großeltern ein Stückchen entfernt wohnen. Auf Facebook heiße ich, wie in echt, Marlene Haas. LG

  44. Oh zauberhaft. Bin auf Facebook unter Ale Ke zu finden. Da lohnt sich der teurere Preis ja wirklich. Danke für deinen tollen Bericht und die Möglichkeit zu gewinnen

  45. Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung Ein tolles Reisebett würde uns noch fehlen. Ideal für unseren 1. Urlaub. Meine kleine Tochter würde sich bestimmt freuen. Vlg
    auf Facebook Nadja Specht

  46. Oh wie klasse! Ich hab gerade schon meinem Schatz von dem Bett berichtet (als ich bei ca. der Hälfte Deines Beitrages war) und nun kann man es auch noch gewinnen Es wäre perfekt für unsere Krümel, so müssten wir nur eines dazukaufen! GLG Pippa (Kunta Bunt bei FB)

  47. Hallo Sarah!

    Ich danke Dir für diesen Beitrag, der mir gezeigt hat, dass es auch leichte & unkompliziertere Reisebetten als unseres gibt.
    Nehme gerne an der Verlosung teil und drücke nun ganz fest die dicken Papadaumen ;-)

    Schöne Sommerabendgrüße von Torsten
    folge Dir unter Torsten de Wilk auf facebook

  48. Hallo liebe Sarah,

    Unsere Lütte ist jetzt 8 Wochen alt und würde sich seeeehr über dieses Bett freuen. Der große Bruder hat ein anderes und wir fluchen schon öfters über das Gewicht des anderen Bettes.

    Janine
    Nina Klinkhammer bei Facebook

  49. Hallo Sarah!

    Ich versuche sehr gerne mein Glück für meinen süßen Enkel! Meine Tochter müsste dann nicht immer alles mitschleppen, ich hätte dann einen Schlafplatz für den Kleinen! Folge dir bei Facebook unter Mimmi Woo.

    Viele Grüße, Marion

  50. Hallo Sarah, dein Bericht ist wirklich toll…wir würden uns riesig freuen über so ein Gewinn…Vorallem für meine kleine ( 10 Monate )….ein super Reisebett…da versuchen wir unser Glück….Facebook Name: Elena Simona Kurek

  51. Das ist ja mal super, dass er es auch ausgiebig beim Reisen mit dem Flugzeug testen konntet und auch ich bin Dank deines Beitrages davon echt begeistert. 4 Wochen Bali, wäre auch ein Traum von mir und nach Deinen schönen Urlaubsposts habe ich noch um so mehr Lust darauf bekommen.
    Da auch uns das Reisebett sehr wichtig ist (es stellt immer ein Stück Heimat, welches man mitnimmt, dar, würde ich so wahnsinnig gern an der Verlosung teilnehmen.

  52. Hallo Sarah!

    Es ist wirklich spannend von eurer Zeit auf Bali zu lesen ❤️ Für uns steht bald der erste Urlaub zu viert an und da wäre das tolle Reisebett Gold wert
    Bei FB folge ich dir unter gleichem Namen!

    Liebste Grüße
    Annika

  53. Hi, liebe Sarah,
    wir könnten das Reisebett von Baby Björn sehr gut für meine 1 jährige Tochter gebrauchen :)

    Bei Facebook heiße ich Funda Celik :)

    LG

  54. Hallo Sarah, würdest du meinen Beitrag oben bitte löschen. beim Vorstellungsgespräch letztens kam es nicht gut an, dass sich mein zweiter ‚Google-EINTRAG‘ um Reisebetten handelt. Das wäre ganz lieb … LG

  55. Hallo, das kommt ganz drauf an,wie man es nutzen möchte. wir hatten eins bei meinen eltern stehen, für ab und an mal,wenn wir da waren. da konnte ichd en kurzen reinlegen, wenn er schlafen sollte. dafür habe ich keinen babyeinsatz gebraucht. da kann man sich auch einmal bücken. eine extra matratze finde ich sinnvoll, weil es sonst echt hart ist. aber wegen luftzirkulation? dadrunter ist so eine plastikbeschichtung oder sowas in der art.da bringt die beste matratze nichts. reicht also auch eine normale- und die seiten sind bei uns aus netz.

    im urlaub im hotel stehen eh überall normale babybetten. solltet ihr eins für öfteren gebrauch benötigen,weil das baby z.b. sehr oft bei oma und opa ist, dann ist ein normales babybett mit guter matratze mit sicherheit besser. für ab und an mal reicht meiner meinung nach das normale reisebett aus.

Schreibe einen Kommentar