Anzeige

Kunterbunte Karnevalsparty mit sau leckerem Nudelsalat

Ja, wir haben schon ordentlich gefeiert. Ein bisschen auch für mich, ich bin nämlich sehr, sehr großer Karnevalsfan. Da der Kindergarten das Faschingsfest (das heißt KARNEVAL!) ausgerechnet auf Altweiber legt (entschuldigt, das wäre den Kindern doch egal gewesen) und der Mann in diesem Jahr, als bezeichnender Karnevalsfeind, am Karnevalssamstag auf einer Feier in Köln eingeladen ist, feiere ich: gar nicht!

Ja, ich bin in den vergangenen Jahren fast immer aus Hamburg nach Köln gefahren um zu feiern. Dieses Jahr nicht. Dabei könnte ich ALLE Lieder! Aber dann, ja dann, kam die Anfrage von Birkel ob wir nicht was mit den kunterbunten Nudel und Karneval machen wollen. Ja, sagte ich nur JA!!! und so gings los.

Lütti war natürlich sofort Feuer und Flamme. Hier das Warten auf die Gäste. Verkleidungstechnisch habe ich es einfach so gemacht, dass ich unsere große Kostümkiste hingestellt habe. Da konnte sich einfach jeder bedienen und auf und ab setzen worauf er gerade Lust hatte. Phantasiegestalten finde ich eh mit am Besten :-)

Auf den Tisch habe ich dann zwei Nudelsalat gebracht. Nudel gehen ja bei meinen Kinder immer! Die kunterbunten Nudeln von Birkel werden mit Gemüse gefärbt. Zum Beispiel mit rote Beete und Spinat. Ich habe eine klassische Nudelsalat Variante und eine italienische gemacht – auch ein bisschen für die Eltern. Die Rezepte sind sau einfach und die Massangaben sind dann mal eher praktisch.

Klassischer Nudelsalat

  • 1 Packung Birkel Nudel-Inspiration „Kunterbunte“
  • 1/2 Glas Miracle Whip
  • 1 Dose Erbsen
  • 200g Kinderwurst geschnitten
  • 1 rote Paprika
  • 3-4 hart gekochte Eier
  • Schnittlauch für die Deko

Italienischer Nudelsalat

  • 1 Packung Birkel Nudel-Inspiration „Kunterbunte“
  • 1/2 Glas rote Pesto
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten
  • 1 Packung Mini Mozzarella Kugeln
  • 1 Packung Ruccola (je nach Geschmack)

Ich denke das mit den Nudeln kochen, Zutaten zusammen mischen und so muss ich jetzt nicht weiter erläutern, oder?

CJ hat übrigens fleissig mit dekoriert. Er deckt jetzt immer den Tisch mit und so haben die Schleichtiere auch noch was bekommen :-) Ich wünsche allen die feiern einen schönen Karneval, Fasching oder wie auch immer ihr das nennt und hoffe ich bin im nächsten Jahr auch wieder so richtig am Start.

 


* Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate/Provisions-Links (zB für Amazon): Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine Provision. Für euch ist der Preis natürlich gleich!

2 Gedanken zu “Kunterbunte Karnevalsparty mit sau leckerem Nudelsalat”

  1. Ach liebe Sarah, ich sitze hier, lese Deinen Beitrag und muss kurz weinen. Ich – als gebürtige Kölnerin, die den Karneval quasi mit der Muttermilch aufgesogen hat – kann jetzt schon das zweite Jahr hintereinander morgen – an Weiberfastnacht – nicht in Köln sein…Du glaubst gar nicht, wie traurig ich bin. Und wie hart das ist. Ich darf auch nicht den Fernseher einschalten, weil es dann noch schlimmer wird, wenn ich all´die verkleideten Menschen sehe und die kölschen Lieder höre.
    Aber nächstes Jahr. Da sind die Zwillinge alt genug ihren ersten echten Karnevalszug zu sehen und dann bin ich mittendrin an Weiberfastnacht und Oma & Opa im Rheinland dürfen brav die Kinder hüten während ich singe, tanze und mich gepflegt betrinke…
    In diesem Sinne: halte durch – der nächste Karneval kommt bestimmt :-)
    Liebe Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar