BEENDET: Gewonnen hat Patricia! Allen anderen ganz lieben Dank fürs mitmachen!

2017 scheint ja so DAS Babyjahr zu sein. Gefühlt mein halbes Umfeld ist schwanger oder hat gerade so einen zuckersüßen, kleinen Zwerg zu Hause. Und da fängt man dann an, mal eben ein „bisschen“ online zu stöbern und da kann man so einiges Schönes finden. Ich finde zu keinem Zeitpunkt ist es mir sooo wichtig, biologische und nachhaltig hergestellte Kinderkleidung, Spielzeug und Kinderzimmerausstattung zu verschenken wie zur Geburt eines Babys. So ein kleiner Mensch ist winzig, empfindlich, zart und man möchte ihn nur mit dem Besten umgeben. Viele Produkte, die es im Handel so gibt, ja auch für die ganz Kleinen, sind mit Schadstoffen belastet. Leider verliert man hier schnell den Überblick. Deshalb finde ich es toll, wenn es so Menschen wie Marina gibt, selbst Mama, die bei ihrem Store – Kyddo – auf eben das geachtet hat.

Bei ihrer Suche nach den richtigen Brands für ihren Shop haben sie einige kleine – zumeist europäische und überwiegend familiengeführte – Labels entdeckt, die biologische Kinderkleidung und ökologisches Spielzeug aus natürlichen Stoffen und unter fairen Arbeitsbedingungen herstellen. Ganz nebenbei bemerkt sind die Sachen auch wunderschön.

Meinen absoluten Favoriten für Babygeschenke habe ich euch oben mal in einer Collage zusammen gestellt. Ich bin mir sicher, das sind alles Sachen, an denen die Kleinen und ihre Eltern lange Freude haben. Ihr seht übrigens: Ohne ein Wolkenmobile geht bei mir nichts – das hatte Baby CJ auch… Alle Dinge sind von kleinen Brands wie Konges, Liewood, Organic Zoo, Nobodinoz, CamCam, Loullou. Und beim Stöbern bin ich natürlich auch für meine Kinder fündig geworden, deshalb noch so ein, zwei Sachen, die ich ganz toll finde. 🙂

Mein Favorit in Sachen Kleidung bei Kyddo ist übrigens Poudre Organic. Die hatten aktuell viel im Sale. Da müsst ihr mal schauen, ob noch was da ist, oder die neuen Sachen schon online sind. Auf jeden Fall ganz tolle Teile!

Aber warum ist es so wichtig sich für sich für Bio-Produkte zu entscheiden? Marina hat uns mal 4 Gründe genannt:

  • Organische Materialien werden ohne Verwendung von giftigen Pestiziden oder genetisch veränderten Organismen angebaut. Das schont die Umwelt.
  • Das Vermeiden von schädlichen Stoffen in der Produktion schützt sowohl die Tierwelt als auch die Arbeiter während des Produktionsprozesses.
  • In der ökologischen Produktion sind auch die Ansprüche an soziale Aspekte hoch. Sie ermöglichen den Produzenten ein faireres Einkommen.
  • Biologische Stoffe enthalten keine allergiefördernden, krebserzeugenden oder giftigen Chemikalien.

Ja, Nachhaltigkeit ist essentiell um die Lebensqualität für unsere Kinder zu bewahren. Was ich als selbstständige Mama aber auch toll finde: Viele Labels, die bei Kyddo erhältlich sind, haben als „Mummy-Businesses“ begonnen und sind auch heute noch familiengeführt. Sie schaffen Arbeitsplätze und sichern lokale Wertschöpfung.

Heute darf ich zusammen mit Marina einen 100 Euro Gutschein an euch verlosen!

Wie könnt ihr gewinnen?

  1. Ihr hinterlasst hier UND auf Facebook einen Kommentar, für was ihr eueren Gewinn bei kydoo Shop einlösen würdet.
    (bitte Facebook Namen angeben, wenn ein anderer)
  2. Schenkt der SarahPlusDrei Facebook-Seite ein „Gefällt mir“.
  3. Teile gerne diesen Beitrag auf Facebook

Den Kyddo-Shop gibt es natürlich auch auf Facebook. Mitmachen kannst du bis 24.08.2017. Der Gewinner wird hier veröffentlicht – mit der Veröffentlichung erklärst du dich durch Teilnahme einverstanden. Ihr müsst über 18 Jahre sein und aus Deutschland, Österreich oder Schweiz kommen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Euer Kommentar wird auch nach Beendigung des Gewinnspiels nicht gelöscht.