Bald steht die Einschulung meines Patenkindes an und so traue ich mich in mir fremde Gefilde. Aber auch wer gerade kein Kind zur Einschulung hat, kennt, verwandt oder verschwägert mit einem ist, kann einfach nicht dran vorbei gehen. Einschulung scheint langsam ein Fest wie Ostern oder Weihnachten zu werden. Zumindest im Budni, andernorts DM, steht der ganze Eingangsbereich voll. Und ich will es mal vorsichtig formulieren: mit überwiegend Schrott. Sorry, aber Conny habe ich immer schon gehasst und die reiht sich ein in ein Haufen Geschmacklosigkeit. Also das Netz befragt und schau an, schau an, natürlich fündig geworden.

abckarten_neu

Bei vierundfünfzig gibts Spitzenzeug. Trifft genau meinen Geschmack und deshalb dürfen die Sachen nicht nur bei meinem Neffen einziehen, sondern auch bei unserer Lütten. Das Alphabet wird schließlich jetzt schon fleißig im Kindergarten geübt (danach steht natürlich chinesisch auf dem Lehrplan, is klar) und Mutti steht ja drauf wenn es hübsch aussieht im Kinderzimmer also Match! Was ich auch besonders genial finde, sind die Zahlenkarten. Für Lütti ist zählen gerade großer Sport und ich habe neben dem Djeco Zahlen Puzzle noch nicht wirklich was gutes (und schönes) gefunden um mit ihr das Zählen zu üben. Also voila

zahlenset_komplett

Und wer macht all diese schönen Sachen? Vierundfünfzig ist ein (noch) kleines Label von der lieben Sandy aus Chemnitz. Sie ist selbst Mama eines kleinen Jungen und arbeite seit 11 Jahren freiberuflich als Grafik-Designerin und Illustratorin (u.a. für einen Schulbuchverlag). Ihren DaWanda-Shop betreibt sie seit ca. 1,5 Jahren. Für die Zukunft sind, neben Papeterie-Produkten, noch weitere Produkte geplant.
Am 26. und 27.09.2015 ist Sandy beim DaWanda-Designmarkt in Chemnitz mit einem Stand dabei. Also wenn ihr in der Nähe seid, schaut vorbei. Ansonsten vierundfünfzig.

Dieser Post ist übrigens mit freundlicher Unterstützung unserer Wärmelampe entstanden. Wenn nix mehr geht bei Baby CJ – abchillen unter der Höhensone geht immer.

PS: an der Chinesisch Version für den Kindergarten von Lütt arbeitet Sandy gerade noch. Solange nehmen wir englisch 🙂

poster_bili_en

(in Kooperation mit Vierundfünfzig Illustrationen)