Draußen ist es kalt und nass und die Tage werden kürzer. Vor allem aber DUNKLER. Kinder sind als Verkehrsanfänger im Herbst und Winter leider besonders gefährdet. Sie können Verkehrssituationen einfach noch nicht einschätzen und ihr Reaktionsvermögen ist geringer. Bei Dunkelheit fällt es Kindern zudem deutlich schwerer Geschwindigkeiten einzuschätzen. Auch das Sichtfeld von Kindern vor allem im Vorschulalter ist noch tunnelförmig eingeschränkt.

Kommt nun noch Dunkelheit und schlechtes Wetter ins Spiel, steigt schnell die Gefahr für Unfälle. Laut statistischem Bundesamt passieren sogar 75% aller Schulwegunfälle in den Herbst- und Wintermonaten. Leider ist einer der Hauptgründe für solche Unfälle die mangelnde Sichtbarkeit der Kinder.

Ja, meine Kinder werden von mir begleitet. Aber der Kleine läuft über Gehsteige und durch Parks. Hier gibt es genug andere Verkehrsteilnehmer wie zum Beispiel schnelle Radfahrer. Auch für ihn ist gute Sichtbarkeit also unabdingbar. Und wer wie ich ein Kind hat, das bereits Roller oder Laufrad fährt, dem muss ich wohl nicht sagen, dass auch kleine Kinder bereits richtige Verkehrsteilnehmer sind. Das Thema Sicherheit für uns also ein ganz großes.

Wir tragen’s bunt

Gerade habe ich die Jacken und Schneeanzüge für meine Kinder bestellt. Neben Aspekten wie Qualität, Haltbarkeit und Wärmefunktion ist mir eins eben aber sehr wichtig: die Sichtbarkeit! In diesen dunklen Monaten finde ich kräftige Farben wie rot oder pink ideal. Übrigens finde ich Rot auch eine sehr gute Farbe für Jungs. Es muss wirklich nicht immer dunkelblau sein. Neben den Farben von Jacken und Schneenanzügen achte ich sehr darauf, ob diese schon selbst Reflektoren mitbringen. Leuchtende Anoraks und Schneeanzüge haben wirklich einen Effekt! Wir haben uns für beide Kinder wieder für die Marke Finkid entschieden und einfach bei tausendkind bestellt. Für den Kleinen den Finkid Pikku Schneeanzug und für Lütti den Finkid Winterparka Talvi. Die Sachen sind einfach extrem funktional. Halten warm und trocken und sind zudem echt unempfindlich. So ist auch häufiges Waschen kein Problem. Für beide Kinder habe ich die Farbe rot als Signalfarbe ausgesucht. Zudem sind an Ärmeln, Beinen und am Rücken zur besseren Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit reflektierende Streifen angebracht.

kinder-sicherheit-dunkle-jahreszeit

Ich habe für euch mal ein paar Winterjacken Modelle aus dem Shop tausendkind zusammen gestellt. Dort gibt es wirklich alle möglichen Varianten. Ich habe versucht eine eher Jungs- und eine Mädchen-Übersicht zu erstellen.

winterkleidung-strassensicherheit-kinder1Die Kamik Schuhe von tausendkind sind dabei, weil ich jüngst erst welche extra für die Kita gekauft habe. Die schönsten Lederschuhe überleben einen ordentlichen Matscheinsatz mit der Kita auf dem Spielplatz leider nicht so gut…

winterkleidung-strassensicherheit-kinder

Wir leuchten

Ihr habt eure Jacken schon gekauft oder noch die vom letzten Jahr? Warnwesten garantieren höhere Sichtbarkeit und ich bin sicher, Kinder finden sowas auch ziemlich cool. Meine wären von einem Look, der in Richtung Feuerwehrmann oder Bauarbeiter geht, in jedem Fall begeistert. Auch Reflektoren für Kinder sind toll. Ich kann mich noch ganz genau an Eulen oder Bären erinnern die an meinem Rücken baumelten.

In diesem Sinne: kommt sicher durch die dunkle Jahreszeit!

kinder-sicherheit-dunkle-jahreszeit2