So eine richtige Babyzimmereinrichtung, die hatten wir für die Nr. 2 ja eigentlich gar nicht. Ich muss aber auch sagen, ich bin jetzt eher nicht so der Typ, der sich ein komplettes Babyzimmer kauft, sondern eher der Typ Kinderzimmer gestalten. Von unserer Tochter sind hier schon viele Dinge vorhanden: ein richtiges Babybett, Spielzeug usw. Jetzt sollte unser Baby also mit ins Kinderzimmer ziehen und aus diesem ein Zimmer für zwei werden. Also los geht’s mit der Kinderzimmereinrichtung für zwei.

Kinderzimmeraufbewahrung Ikea Expedit Spielkisten bunt

Welches Babybett ist das richtige?

Wie gesagt, wir hatten schon ein Babybett. Damals gab es eigentlich nur ein richtiges Kaufargument: es dürfen nur weiße Babymöbel für die Kinderzimmereinrichtung sein. Kennt vielleicht die ein oder andere: frei nach dem Motto, welches Auto magst du denn? Ein schwarzes bitte… Zurück zum Kinderzimmer. Hatte ich mich in der Vergangenheit doch öfter geärgert, dass wir uns für die kleine (1,20 m) Babybett-Version von Ikea entschieden haben, bin ich heute ziemlich froh, das es so wenig Platz braucht. Das Bettchen war schnell rübergestellt. Auch der Kleine hat natürlich ein Nachtlicht an sein Gitterbett bekommen und fand die ganze Sache auch anfangs nicht so schlecht. Das neue Babynestchen ist total stabil, so dass ich mir sicher sein konnte, dass der Kleine auch bei Turnen und Stunts sicher im Babybett „steht“ – auch wenn ich nicht sofort zur Stelle bin.
babybett babyzimmer babydeko

Welches Kinderbett ist das richtige oder ab wann ein Hochbett?

Eigentlich hatten wir unserer Tochter immer versprochen, dass sie ein Hochbett bekommt, wenn der kleine Bruder mit ins Zimmer zieht. Nun ist sie knapp 3,5 und ich bin ehrlich: das Hochbett muss noch warten. Gerne dient das Kinderbett nämlich auch als Trampolin, das ist mir zu unsicher. Sie ist also ins vorhandene große Bett gezogen. Dieses ist ebenfalls von Ikea und hat vorher als Sofa gedient. Damit der Umstieg vom Gitterbett ins Kinderbett aber nicht unschön endet, hatten wir uns folgendes überlegt: Damit sie nicht rausfällt, haben wir einen Rausfallschutz von 90 cm Breite an die Seite gemacht. Der schöne Nebeneffekt – der macht das Ganze ziemlich gemütlich. Neben den Nachtlichtern befindet sich eine Sternenlichterkette unter der Bücherleiste. So lesen wir abends quasi unterm Sternenhimmel vor.
Das Bett kann man ausziehen. Das ist super, wenn einer im Kinderzimmer schläft, wenn die Kleine krank ist oder sie einen Übernachtungsgast hat.

Kinderzimmer, kinderbett, kinderzimmer einrichten

Was ist der richtige Kinderzimmerschrank für zwei?

Ja, ich stehe total auf so schön aufgearbeitete, antike Bauernschränke. A la Shabby Chic Look im Kinderzimmer und so und ja, natürlich dürfen nur weiße Kinderzimmermöbel bei mir rein. Also so ein schöner, weißer Shabby Chic Schrank? Nö, dafür haben wir mit zwei Kids in einem Zimmer echt keinen Platz. Wir haben die Kinderzimmerschrank-Variante ganz hoch und ganz schmal. Mit unheimlich vielen Regalbrettern und einer Kleiderstange und da noch einmal Regalbretter drunter. Auf sichtbare Türöffner haben wir verzichtet. Das Ganze geht mit einer Aufdrücktechnik auf. Der Effekt: der Kinderzimmerschrank ist zwar riesig, verschwindet aber optisch komplett.

Und ab wann schläft das Baby im eigenen Zimmer?

An alle die jetzt denken: wow, da ziehen die Kinder doch gleich mal zusammen, so sieht das gerade aus:

babybett, babygitterbett, babybeistellbett, babynestchen

Baby CJ fand den Umzug über Tag zwar toll, abends dann aber gar nicht mehr. Vielleicht war es auch alles ein bisschen viel auf einmal. Jetzt trainieren wir erstmal das er in SEINEM Babybett schläft – das klappt zumindest die halbe Nacht.

Ja, mein Baby will des Nachts wohl auch noch länger eins bleiben (das ist auch in Ordnung für uns – meistens jedenfalls), Bettzeug hätte er auf jeden Fall schon wie ein großer….

Giveaway für euch

Eine solche Junior Done by Deer Bettwäsche (Bettbezug100x135) könnt ihr hier bei mir gewinnen wenn ihr mögt. Wie? Alle die Fans meiner Facebookseite sind, können mit machen. Einfach hier einen Kommentar hinterlassen. Ein zweites Los erhaltet ihr, wenn ihr den Beitrag bei Facebook teilt. Ausgelost wir am 30.4.2016 via random.org, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

babybett, babygitterbett, babybeistellbett, babynestchen

Wo die Sachen her sind, versuche ich hier mal zusammen zufassen.

Ikea – beide Babybetten, Schrank Pax, Lüttis Kissen
Pinolino – Bettschutzgitter (Amazon-Link)
H&M – Lüttis Bettzeug
Done by Deer – Aufbewahrungskörbe, Nestchen und CJs Bettzeug (PR Sample)
DIY – rechteckige Körbe, Wolkenmobile, Walspieluhr

 

Gewonnen hat Lily – herzlichen Glückwunsch! Allen anderen ein großes Danke fürs Mitmachen! Und jetzt nicht traurig sein, tollerweise habe ich nämlich die Zusage für eins dieser Nestchen zum verlosen bekommen. Das ist ja mein ABSOLUTES Lieblingsteil! Also die Tage mal bei Insta vorbeischauen 🙂