Die meisten von euch wissen es ja: Ich stehe total auf Blumen und einige von euch haben es ja auch kürzlich mitbekommen – ich bin schier ausgeflippt vor Freude, als ich diese riesengroße Blumenlieferung von Blume 2000 bekommen habe. Nun möchte ich euch mal zeigen, was ich damit gemacht habe: Nämlich eine richtig schöne Tischdeko zu Ostern oder wie ich finde zu auch sonst jedem Frühlingsfest.

Für den Kranz habe ich mich für sogenannte Frühblüher entschieden, gerade weil die so schön duften und so doch irgendwie den Frühling ins Haus holen:

  • Hyazinthen
  • Perlhyazinthen
  • Ranunkeln
  • Weidenkätzchen

Der Kranz selbst ist auch von Blume 2000 und die Weidenkätzchen habe ich einfach reingesteckt und nicht noch einmal befestigt.

Auf dem Tisch habe ich in kleinen Vasen zu den anderen Blumen noch blauen Mohn dekoriert. Als kleine Vasen könnt ihr übrigens einfach Teelichthalter nehmen oder manchmal gibt es auch so kleine Nachtischgläser bei Edeka oder so.

Um dem Frühlingskranz ein letztes kleines Osterfinish zu geben habe ich unsere Salzteighasen draufgesetzt. Die sind wirklich ein DIQ – do it quick und es braucht kein besonders Geschick 🙂 Die Anleitung für Salzteig und Hasen habe ich euch verlinkt.

Ganz viele tolle weitere Ideen für Ostern findet ihr bei Blume 2000.