Unsere Tochter Lütti malt mit ihren 4 Jahren für ihr Leben gern. Es sind schon unzählige Malbücher gefüllt worden und regelmäßig ersticken wir fast unter dem Blätterberg, der uns aus dem Kindergarten an Kinderkunstwerken mitgegeben wird. Ich hefte natürlich alles ab – fast 😉 Als dann die Anfrage kam, ob wir nicht was Neues von FriXion ausprobieren wollen, was mit einem interaktiven Malbuch zu tun hat, sagte ich sofort: Yes, das passt super!

Wir hatten ja schon mal die Filzstifte da, die man auch radieren kann und ich war echt überrascht, dass das klappt – im Übrigen jetzt, wo sich hier auch ein 1,5-Jähriger unerlaubter Weise mal einen Filzstift schnappt, ist das natürlich noch wichtiger geworden. Alles dazu könnt ihr unter Welche Filzstifte sind für Kinder geeignet? FriXion Colors im Test lesen.

Jetzt also zu dem interaktiven Malbuch – empfohlen ist das ab 6 Jahren, Lütti kommt mit ihren 4 Jahren sehr gut damit zurecht. Oder was sagt ihr?

Wenn sie mal drüber malt radiert sie halt fleißig. Im Set sind 12 der Stifte und das Malbuch enthalten. Die App könnt ihr kostenlos im Google Play Store oder App Store herunterladen (Suchbegriff: myFRIXbook).

Und wie geht das jetzt? Einfach wie gewohnt ausmalen. Wenn was daneben geht, können die Farben radiert werden. Dann das Ganze über die App abfotografieren und schon erwachen der Kater FriXi und seine Freunde zum Leben.

Wie ich das finde? Also, mein Mann bezeichnet mich ja als technologiefeindlich (bin ich natürlich nicht!), deshalb habe ich ihm den Vortritt gelassen das Ganze mal mit Lütti zu testen. Und wie Lütti das findet: MEGA! SUPER! Ich will die Bilder selber machen! NOCHMAL!

Ich denke, das reicht als Urteil, oder? 🙂 Hier unser erstes Video: