Gerade jetzt erleben wir eine Zeit des Überflusses, der Superlative. Jeder will das beste, tollste und größte Geschenk machen. Macht sich viele Gedanken, surft stundenlang im Internet, durchforstet 1001 und ein Geschäft. Dabei ist das doch eigentlich Quatsch. Wie viele Dinge geraten in Vergessenheit.
Hand auf Herz: wem ist noch bewusst was er vor zwei Jahren von wem zu Weihnachten bekommen hat?
Es sind doch meist die ganz anderen Dinge, die einem im Kopf bleiben. Dinge an denen man sich öft und immer wieder erfreut. Von denen man genau weiß, wer sie geschenkt hat und zumeist auch wann. Dinge die mich wirklich glücklich machen.

Genau aus diesem Grund, möchte ich gerne eine Initiative starten #dingediemichwirklichglücklichmachen. Unter diesem # freue ich mich, wenn ihr genau diese Dinge teilt. Zum einen um zu dieser Zeit auch anderen das Herz zu erfreuen, zum andern um Geschenkideen zu teilen, die vielleicht keinen Amazon Affiliate Link haben, aber große Freude bringen können. Aber was kann das sein?

Auf die Idee gekommen bin ich, als ich in meine warm beleuchtete Wohnung kam. In der dunklen Jahreszeit leuchtet hier quasi rund um die Uhr eine orange, afrikanische Lampe. Die ist nicht besonders schön und mit ihren nunmehr glaube ich 12 Jahren auf dem Buckel auch alles andere als das neuste Designerteil. ABER: sie macht unheimlich schönes, gemütliches Licht und genau deshalb brennt sie hier in der dunklen Jahreszeit quasi rund um die Uhr.
Ich habe sie von meinem Vater bekommen. Er hat sie, nachdem ich ein paar Monate in Südafrika gearbeitet habe, hier in der Weihnachtszeit auf einem, wie er es nennt Kunsthandwerksmarkt gekauft. Die Lampe macht mich glücklich. Wegen ihrem Licht und wer meinen Vater kennt, der weiß, dass es SEHR ungewöhnlich ist, dass er etwas so persönlich durchdachtes auf einem Kunsthandwerksmarkt kauft.

Und der Engel im Beitragsbild? Das ist das neuste Ding in unserer Wohnung, was mich wirklich glücklich macht. Denn wir haben ihn einfach nur so geschickt bekommen. Nicht weil Geburtstag war, weil Weihnachten war oder irgendwas anderes, nein. Pauli hat ihn uns geschickt, um uns eine Freude zu machen. Und das finde ich unheimlich schön! Eine Freude machen, dass ist ihr mit der Karte, den Herzen und diesem Engel wirklich gelungen.

Und es gibt noch mehr Dinge in meiner Wohnung, die mich wirklich glücklich machen. Von denen ich weiß wer sie wann geschenkt hat. Die mir Freude machen, die mich berühren.

Ach, jeder hat doch solche Dinge, oder? Habt ihr Lust sie zu teilen? Ich würde mich in jedem Fall sehr freuen über Anregungen, die wirklich Freude schenken und über schöne, vielleicht auch lustige, Geschichten.

#dingediemichwirklichglücklichmachen