Der Herbst ist ja meine absolute Lieblingsjahreszeit. Und neben Wind, bunten Blättern und Gemütlichkeit, liegt das auch an der schönen Kleidung. Da ist der Herbst nämlich auch meine Lieblingssaison.

Deshalb habe ich mich besonders gefreut, dass ich euch für den Onlineshop tausendkind ein paar Herbst-Outfits zusammenstellen durfte. Und wie es immer so ist, bei Mädchenkleidern kann man sich ja kaum entscheiden. Da gibt es einfach sooo eine gute Auswahl. Ich habe mir mal die „Mama, du bist die Beste“-Variante gewählt und das Katzenkleid von Room Seven bestellt. Das, finde ich, geht fast das ganze Jahr über und wenn es kälter wird eben noch Wollwäsche drunter.

Rot ist ja nicht nur die Lieblingsfarbe meiner Tochter, sondern – wenn er das mit den Farben mal drauf hat – auch die meines Sohnes. Also hat er diesen roten Kuschelpulli von Engel bekommen. Den könnt ihr im Herbst auch gut ohne Jacke anziehen. Echte Schurwolle macht’s möglich. Dazu eine coole Jeans – ich mag die von Tom Tailor gerne. Mit dem Bündchen unten sieht die lässig aus und hängt dazu im Herbst nicht im Matsch.

Bei den Schuhe waren und sind wir immer große Bisgaard Fans – die machen für mich einfach mit die besten Schuhe!

Ich versuche übrigens meist Kleidung zu wählen, die sich verschieden kombinieren lässt. So geht Lüttis neuer Cordrock von MINI A TURE über Jeans oder Leggings. Zur Strumpfhose, mit schicker Strickjacke oder grobem Wollpulli.

Die Strickjacke von Phister & Philina hat total schöne Details und kann zu allem getragen werden – auch unterm Weihnachtsbaum.

Für Jungs finde ich es ja nicht ganz so einfach schöne Klamotten zu finden. Deshalb bin ich ja zu der „Helden in Strumpfhosen“-Variante übergegangen. Das heißt, ich ziehe meinem Sohn in der kälteren Jahreszeit oft seine kurzen Hosen zu Strumpf – oder wie hier: warmen Leggings an. Diese sind von Engel, halten schön warm und sehen doch top aus! Gibt’s übrigens auch in blau. 😉 Schuhe von Bisgaard.

Dazu gibt’s mein echtes Schnäppchen-Highlight: der Strickpulli von Name it! Den gibt’s übrigens auch 🙂

So, ich geh‘ dann mal Kastanienmännchen basteln.